KV-Kollektivvertrag - Handel Angestellte (Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Tirol, Wien)

Für den Kollektivvertrag-KV Handel Angestellte (Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Tirol, Wien) stehen Ihnen folgende Varianten zur Verfügung.
Bitte wählen Sie aus:
KOLLEKTIVVERTRAG-KV
KV-Kollektivvertrag-Hackerl AKTUELL
EUR 9,90*
KOLLEKTIVVERTRAG-KV
KV-Kollektivvertrag-Hackerl AKTUELL
KV-Kollektivvertrag-Hackerl VORJAHR
EUR 14,90*
*alle Preise inkl. 20% MwSt.
Geltungsbeginn: 01.01.2014
Geltungsdauer: Unbegrenzt

Inhaltsverzeichnis für den KV - Kollektivvertrag für Handel Angestellte (Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Tirol, Wien)

  • BlitzInfo
  • Abkürzungen, Vertragspartner, Nützliche Webseiten
  • I.1-3 Geltungsbereich
  • Geltungsbereich: Kommentar
  • II. Geltungsbeginn und Geltungsdauer
  • Geltungsbeginn u. Geltungsdauer Kommentar
  • III. Anstellung
  • Anstellung; Einstufung: Kommentar
  • IV. Gleichbehandlung
  • Gleichbehandlung: Kommentar
  • V. Allgemeine Pflichten des Angestellten
  • Allgemeine Pflichten des Angestellten: Kommentar
  • VI.1-4 Arbeitszeit: A: Allgemeines, 4-Tage-Woche,
  • VI.5-9 Arbeitszeit: A: Einarbeiten, Reisezeiten, Durchrechenbare AZ
  • VI. Arbeitszeit: B: Arbeitszeit im Großhandel
  • VI.1-3 Arbeitszeit: C: Arbeitszeit im Einzelhandel
  • VI. Arbeitszeit: D: Wochenfreizeit für Jugendliche
  • Arbeitszeit: Kommentar
  • VII.1-6 Mehrarbeit
  • Mehrarbeit; Mehrarbeitszuschlag von Teilzeitbeschäftigten: Kommentar
  • VIII. A 1-12 Normalarbeitszeit, Mehrarbeit während der erweiterten Öffnungszeiten A. Allgemeines
  • VIII. B 1-7 Normalarbeitszeit, Mehrarbeit während der erweiterten Öffnungszeiten B. Besondere Verkaufsveranstaltungen
  • Normalarbeitszeit und Mehrarbeit während der erweiterten Öffnungszeiten ...: Kommentar
  • IX.A 1-7 Überstunden: A. Definition
  • IX.B 1-9 Überstunden: B. Überstundenvergütung
  • (IX.B.10) Überstunden: B. Verfall von Überstunden (* bis 12/03: *)
  • IX.C. Überstunden: C. Pauschalabfindung
  • IX.D. Überstunden: D. Abgeltung in Freizeit
  • Überstunden: Kommentar
  • X. Inventurarbeiten ab 1.1.2000
  • Inventurarbeiten: Kommentar
  • XI.A 1-3 Ruhetage: A. Allgemeine Bestimmungen
  • XI.B 1-8 Ruhetage: B. Sonderbestimmung für Arbeitsleistungen am 8. Dezember
  • Ruhetage (Feiertage und Sonntage): Kommentar
  • Sonderbestimmungen für Lehrlinge und Jugendliche Kommentar
  • XII. Urlaub
  • Urlaub: Kommentar
  • XIII. Fortzahlung des Entgeltes bei Arbeitsverhinderung
  • Fortzahlung des Entgelts bei Arbeitsverhinderung; Krankenstand: Kommentar
  • XIV. Jubiläumsgeld
  • Jubiläumsgeld: Kommentar
  • XV. Anrechnung des Karenzurlaubes (§ 15 MSchG und § 7c Väterkarenzgesetz) und Hospizkarenz (§ 14a und b AVRAG)
  • Mutterschutz, Karenzurlaub: Kommentar
  • XVI.1 Reisekosten: Reiseaufwandsentschädigung: 1. Begriff der Dienstreise
  • XVI.2 A. Reisekosten: 2. Reisekosten- und Reiseaufwandsentschädigung A. Reisekosten
  • XVI.2 B. Reisekosten: 2. Reisekosten- und Reiseaufwandsentschädigung B. Reiseaufwandsentschädigung
  • XVI.2 C. Reisekosten: 2. Reisekosten- und Reiseaufwandsentschädigung C. Teilnahme an Seminaren, KursenInformationsveranstaltungen und ähnlichem
  • XVI.2 D. Reisekosten: 2. Reisekosten- und Reiseaufwandsentschädigung D. Dienstreisen außerhalb Österreichs
  • XVI.2 E. Reisekosten: 2. Reisekosten- und Reiseaufwandsentschädigung E. Messegeld
  • XVI.2 F. Reisekosten: 2. Reisekosten- und Reiseaufwandsentschädigung F. Verfall von Ansprüchen
  • Reisekosten- und Reiseaufwandsentschädigung: Kommentar
  • XVII. Kündigung
  • Kündigung; Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Kommentar
  • XVIII. Abfertigung
  • Abfertigung, Mitarbeitervorsorge: Kommentar
  • XIX. Gehaltsordnung
  • Gehaltsordnung: Kommentar
  • XX. Verfalls- und Verjährungsbestimmungen
  • Verfalls- u.Verjährungsfristen zu XX.: Kommentar
  • Sonderbestimmungen Lehrlinge und Jugendliche:Kommentar zu V, VI, IX, XI, XIII, XVII,
  • XXI. Schiedsgericht, Schlichtungsstelle
  • XXII. Schlussbestimmungen
  • Vertragspartner
  • A 1. ANHANG, Gehaltsordnung: A. Allgemeiner Teil
  • A 2-11 ANHANG, Gehaltsordnung: A. Allgmeiner Teil : Einreihung, Anrechnungsbest.
  • B ANHANG, Gehaltsordnung: B. Weihnachtsremuneration
  • C ANHANG, Gehaltsordnung: C. Urlaubsbeihilfe
  • D ANHANG, Gehaltsordnung: D. Sonderzahlungen für Platzvertreter mit Provision und Reisende mit Provision
  • E ANHANG, E. Gehaltsgebiete und Gehaltstafeln
  • F Beschäftigungsgruppenschema: Beschäftigungsgruppe 1
  • F Beschäftigungsgruppenschema: Beschäftigungsgruppe 2
  • F Beschäftigungsgruppenschema: Beschäftigungsgruppe 3
  • F Beschäftigungsgruppenschema: Beschäftigungsgruppe 4
  • F Beschäftigungsgruppenschema: Beschäftigungsgruppe 5
  • F Beschäftigungsgruppenschema: Beschäftigungsgruppe 6
  • G Aufrechterhaltung der Überzahlung
  • Gehaltstafeln: Allgemeiner Groß- und Kleinhandel
  • Gehaltstafeln: Fotohandel
  • Gehaltstafeln: Drogengroßhandel
  • Gehaltstafeln: Drogenkleinhandel
  • Gehaltstafeln: Handel mit Büchern, Kunstblättern, Musikalien,...
  • Gehaltstafeln: Großhandel mit Eisen und Eisenwaren,.....
  • Gehaltstafeln: Warenhäuser
  • Gehaltstafeln: Kohlengroßhandel, Papiergroßhandel, Textil-, Bekleidungs- und Schuhhandel Wien
  • Gehaltstafeln: Tabaktrafiken
  • Anlage 1 Dienstzettel
  • Anlage 2 Angestelltendienstvertrag
  • Anlage 3 Vereinbarung einer Pauschale für Überstunden und Zuschläge
  • Anlage 4 IST-Lohn-Anrechnungsklausel
  • Anlage 5 Konkurrenzklausel
  • Anlage 6 Dienstzeugnis
  • Anlage 7 Dienstzeugnis als Verwendungszeugnis
  • Anlage 8 Urlaubsvereinbarung
  • Anlage 9 Arbeitszeitvereinbarung ab 1.1.2008
  • Anlage 10 Vereinbarung zum Zeitausgleich bei Mehrarbeit ab 1.1.2010
  • Anlage 11 Abgeltung von Arbeitsleistungen während erweiterter Öffnungszeiten
  • Anlage 12 26-wöchiger Durchrechnungszeitraum
  • Anlage 13 Vorbehalt bei freiwilligen Zuwendungen
  • Anlage 14 ab 01/08: Antrag auf Sonderkontrolle eines fragwürdigen Krankenstandes
  • Anlage 15 Musterschreiben bei Nachrichtenloser Abwesenheit
  • Anlage 15 bis 31.12.2007: Altersteilzeitvereinbarung
  • Anlage 16 Mitteilung gem. § 3 Abs. 6 Mutterschutzgesetz
  • Anlage 17 Elternteilzeit
  • Anlage 18 Auslandsreisekostensätze
  • Anlage 19 Einvernehmliche Auflösung
  • Anlage 20 Kündigungsschreiben
  • Anlage 21 Änderungskündigung
  • Anlage 22 Übertrittsvertrag (Vollübertritt, Übertragung)
  • Anlage 23 Übertrittsvertrag (Teilübertritt, Einfrieren)
  • Anlage 24 Bildungskarenz ab 1.1.2010
  • Auszug Öffnungszeitengesetz: Abschlussarbeiten
  • Kärntner Zusatz-Landeskollektivvertrag f. Handelsbetriebe anl. Fußball EM 2008 für den Zeitraum an Samstagen von 18.00 bis 20.00
  • Zusatz-KV: Fußballeuropameisterschaft 2008
  • Zusatz-KV (S): Saisonorte, Festspielregelung
  • Zusatz-KV (T): Sonn- und Feiertagsarbeit Tirol
  • Zusatz-KV: Öffnungszeiten: Beschäftigung an Samstagen nach 13 Uhr
  • Zusatz-KV: Öffnungszeiten: Zeitgutschrift für Normalarbeitszeit und Mehrarbeit
  • Zusatz-KV: Öffnungszeiten: Überstunden, Lehrlinge, Schlussbestimmungen
  • Zusatz-KV: Wochenendarbeit in Videotheken (Stand 1.1.2014)
  • Zusatz-KV: Telefonische Beratung und telefonische Annahme im Versandhandel (Stand 1.1.2014)
  • Zusatz-KV: Verkauf von Ansichtskarten und Reiseandenken
  • Zusatz-KV: Öffnungszeiten Eisen- Hartwarenhandel; Pyrotechnika vom 13.12.2012
  • Zusatz-KV: Arbeitsleistung im Zusammenhang mit der EURO-Umstellung
  • Zusatz-KV: Kärntner Landeskollektivvertrag betreffend Arbeitsleistungen an Sonn- und Feiertagen vom 29.5.2012
  • Zusatzprotokoll: "Erweiterte Durchrechnung des arbeitsfreien Samstags" vom 8.7.2013
  • Fassung bis 31.12.2010: Schadenersatz im Arbeitsverhältnis (DNHG, Mankohaftung):
  • Fassung bis 31.12.2010: Der Betriebsübergang (AVRAG)
  • Fassung bis 31.12.2010: Der Arbeitnehmerschutz
  • Fassung bis 31.12.2010: Die Altersteilzeit (§ 27 AIVG)
  • Fassung bis 31.12.2010: Das Öffnungszeitengesetz
  • Anhang I Authentische Interpretation zu Abschnitt VII des Kollektivvertrages für die AN in Videotheken vom 1.11.1998
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2002
  • ÄNDERUNGEN zum 01.07.2002
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2003
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2004
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2005
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2006
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2007
  • ÄNDERUNGEN zum 01.08.2007 (Entscheidung OGH betr. Dauer Weiterverwendungszeit Lehrlinge
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2008
  • ÄNDERUNGEN zum 7.6., 14.6., 21.6. 28.6.2008 Kärnten Fußball EM Samstage 18.00 bis 20.00 Uhr
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2009
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2010
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2011
  • ÄNDERUNGEN zum 01.08.2011 OGH-Urteil für KassierInnen (Stand August 2011)
  • ÄNDERUNGEN zum 01.09.2011 Beschäftigung am 8. Dezember
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2012
  • ÄNDERUNGEN zum 29.05.2012 Zusatz-KV Kärnten vom 29.5.2012
  • ÄNDERUNGEN zum 08.12.2012 (Beschäftigung der MA am 8. Dezember)
  • ÄNDERUNGEN zum 13.12.2012 Zusatz-KV Pyrotechnika
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2013
  • ÄNDERUNGEN zum 01.09.2013 RKV
  • ÄNDERUNGEN zum 01.01.2014
  • Lohn - Gehfaltstafeln
  • ALLGEMEINER GROSS- u. KLEINHANDEL BGR 1a)
  • ALLGEMEINER GROSS- u. KLEINHANDEL BGR 1b)
  • ALLGEMEINER GROSS- u. KLEINHANDEL BGR 2
  • ALLGEMEINER GROSS- u. KLEINHANDEL BGR 3
  • ALLGEMEINER GROSS- u. KLEINHANDEL BGR 4
  • ALLGEMEINER GROSS- u. KLEINHANDEL BGR 5
  • ALLGEMEINER GROSS- u. KLEINHANDEL BGR 6
  • ALLGEMEINER GROSS- u. KLEINHANDEL LEHRLINGE
  • FOTOHANDEL BGR 1a)
  • FOTOHANDEL BGR 1b)
  • FOTOHANDEL BGR 2
  • FOTOHANDEL BGR 3
  • FOTOHANDEL BGR 4
  • FOTOHANDEL BGR 5
  • FOTOHANDEL BGR 6
  • FOTOHANDEL LEHRLINGE
  • VIDEOTHEKEN BGR. 2
  • VIDEOTHEKEN BGR. 3
  • VIDEOTHEKEN BGR. 4
  • VIDEOTHEKEN BGR. 5
  • VIDEOTHEKEN BGR. 6
  • bis 12/04: VIDEOTHEKEN LEHRLINGE
  • DROGEN-GROSS HANDEL / BGR 1a)
  • DROGEN-GROSS HANDEL / BGR 1b)
  • DROGEN-GROSS HANDEL /Nicht-Drogisten BGR 2
  • DROGEN-GROSS HANDEL /Nicht-Drogisten BGR 3
  • DROGEN-GROSS HANDEL /Nicht-Drogisten BGR 4
  • DROGEN-GROSS HANDEL / Drogisten BGR 2
  • DROGEN-GROSS HANDEL / Drogisten BGR 3
  • DROGEN-GROSS HANDEL / Drogisten BGR 4
  • DROGEN-GROSS HANDEL / Drogisten BGR 5
  • DROGEN-GROSS HANDEL / Drogisten BGR 6
  • DROGEN-GROSS HANDEL / Drogisten LEHRLINGE
  • DROGEN-KLEIN HANDEL / BGR 1a)
  • DROGEN-KLEIN HANDEL / BGR 1b)
  • DROGEN-KLEIN HANDEL /Nicht-Drogisten BGR 2
  • DROGEN-KLEIN HANDEL /Nicht-Drogisten BGR 3
  • DROGEN-KLEIN HANDEL /Nicht-Drogisten BGR 4
  • DROGEN-KLEIN HANDEL / Drogisten BGR 2
  • DROGEN-KLEIN HANDEL / Drogisten BGR 3
  • DROGEN-KLEIN HANDEL / Drogisten BGR 4
  • DROGEN-KLEIN HANDEL / Drogisten BGR 5
  • DROGEN-KLEIN HANDEL / Drogisten BGR 6
  • DROGEN-KLEIN Handel LEHRLINGE
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL BGR 1a)
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL BGR 1b)
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL BGR 2
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL Übrige Angestellte (Nicht-Buchhändler) BGR 3
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL Übrige Angestellte (Nicht-Buchhändler) BGR 4
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL Übrige Angestellte (Nicht-Buchhändler) BGR 5
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL Übrige Angestellte (Nicht-Buchhändler) BGR 6
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL Buchhändler BGR 3
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL Buchhändler BGR 4
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL Buchhändler BGR 5
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL Buchhändler BGR 6
  • BUCH/MUSIKALIEN/ZEITSCHRIFTEN/KUNSTHANDEL LEHRLINGE
  • EISEN/METALLWAREN GROSS Handel BGR 1a)
  • EISEN/METALLWAREN GROSS Handel BGR 1b)
  • EISEN/METALLWAREN GROSS Handel BGR 2
  • EISEN/METALLWAREN GROSS Handel BGR 3
  • EISEN/METALLWAREN GROSS Handel BGR 4
  • EISEN/METALLWAREN GROSS Handel BGR 5
  • EISEN/METALLWAREN GROSS Handel BGR 6
  • EISEN/METALLWAREN GROSS Handel LEHRLINGE
  • WARENHÄUSER BGR 1a)
  • WARENHÄUSER BGR 1b)
  • WARENHÄUSER BGR 2
  • WARENHÄUSER BGR 3
  • WARENHÄUSER BGR 4
  • WARENHÄUSER BGR 5
  • WARENHÄUSER BGR 6
  • WARENHÄUSER LEHRLINGE
  • WIEN: Kohlen-, Papier-, Textil- usw. BGR 1a)
  • WIEN: Kohlen-, Papier-, Textil- usw. BGR 1b)
  • WIEN: Kohlen-, Papier-, Textil- usw. BGR 2
  • WIEN: Kohlen-, Papier-, Textil- usw. BGR 3
  • WIEN: Kohlen-, Papier-, Textil- usw. BGR 4
  • WIEN: Kohlen-, Papier-, Textil- usw. BGR 5
  • WIEN: Kohlen-, Papier-, Textil- usw. BGR 6
  • WIEN: Kohlen-, Papier-, Textil- usw. LEHRLINGE
  • TABAKTRAFIKEN
  • Zulagen
  • Taggeld
  • Reduzierung des Taggeldes
  • Nächtigungsgeld
  • Tag- und Nächtigungsgeld
  • Messegeld
  • Kürzung des Taggeldes, wenn vom Arbeitgeber das Essen (außer Frühstück) bezahlt wird
  • Zuschläge Versandhandel Abend- und Nachtstunden von 20 - 22 Uhr
  • Zuschläge Versandhandel Abend- und Nachtstunden von 22 - 6 Uhr:
  • Reisekosten, Kilometergeld
  • Kilometergelder bis 10.000 km je km
  • Kilometergelder von 10.001 bis 20.000 km je km
  • Kilometergelder über 20.000 km je km
  • Weitere Kollektivvertäge: