KV-Kollektivvertrag - Stein-/Keramische Industrie Arbeiter(in)

Für den Kollektivvertrag-KV Stein-/Keramische Industrie Arbeiter(in) stehen Ihnen folgende Varianten zur Verfügung.
Bitte wählen Sie aus:
KOLLEKTIVVERTRAG-KV
KV-Kollektivvertrag-Hackerl AKTUELL
EUR 6,90*
KOLLEKTIVVERTRAG-KV
KV-Kollektivvertrag-Hackerl AKTUELL
KV-Kollektivvertrag-Hackerl VORJAHR
EUR 14,90*
*alle Preise inkl. 20% MwSt.
Geltungsbeginn: 01.05.2019
Geltungsdauer: 30.04.2020

Inhaltsverzeichnis für den KV - Kollektivvertrag für Stein-/Keramische Industrie Arbeiter(in)

  • BlitzInfo
  • § 1 Geltungsbereich
  • § 2 Wirksamkeitsbeginn und Geltungsdauer
  • § 3 Arbeitszeit
  • § 3a Andere Verteilung der Normalarbeitszeit
  • § 3b Zulassung der Arbeitszeiteinteilung "kurze/lange Woche" ab 1.5.2017
  • § 3c Zulassung 12-Stunden-Schichtarbeit ab 1.5.2017
  • § 4 Überstunden, Sonn- und Feiertagsarbeit, Nachtarbeit
  • § 5 Akkordarbeit
  • § 6 Entlohnung
  • § 7 Zulagen
  • § 8 Aufnahme und Kündigung
  • § 9 Abfertigung
  • § 10 Auswärtige Arbeiten
  • § 11 Wegegeld
  • § 12 Weihnachtsgeld
  • § 13 Entgelt bei Arbeitsverhinderung wegen Krankheit bzw. Arbeitsunfall
  • § 14 Entgelt bei sonstigen Fällen von Arbeitsversäumnis
  • (§ 15) bis 30.4.2019: Entgelt bei Arbeitsausfällen aus Ursachen, die nicht in der Person des AN begründet sind
  • § 15 Urlaub und Urlaubszuschuss
  • § 16 Lehrlinge
  • § 17 Diverses
  • § 18 Dauer der Saison
  • § 19 Anrechnung des Karenzurlaubs ab 1.5.2014
  • § 20 Treueprämie (Dienstjubiläum) ab 1.5.2015
  • (§ 19) bis 30.4.2019: Frauenarbeit (Für den Bereich der Feinkeramischen, Steinzeug- und Feuerfestindustrie)
  • § 21 ab 1.5.2019: Arbeitnehmervertretung
  • § 22 Verfall von Ansprüchen
  • § 23 Schlussbestimmungen
  • Vertragspartner
  • Anhang I Ausnahmen vom Geltungsbereich
  • Anhang II Schlechtwetterentschädigung
  • Anhang III Zulagen gem. § 7
  • Anhang IV Zusatz-KV Faserzementplattenindustrie
  • Anhang V Empfehlung betreffend Dienstjubiläum ab 1.5.2010
  • (Anhang VI) bis 30.4.2019: Andere Verteilung der Normalarbeitszeit (für die Betriebe der Naturstein-, Sand-, Kies- und Transportbetonindustrie)
  • Anhang VI Authentische Interpretation zu den §§ 12 und 16 Zif. 2 des Rahmenkollektivvertrages ab 1.5.2014
  • LOHNVERTRAG zum 1.5.2019
  • 1. Lohnkategorie: Beton- und Fertigteilindustrie
  • bis 30.4.2003: Lohnkategorie Burgenländische Kreideindustrie
  • 2. Lohnkategorie: Kalk-, Gips-, Kreide-, Schotter-, Sand-, Kies-, Quarzsand- und Transportbetonindustrie, Rohtongruben und Kaolinwerke (inkl. Fa. Magnolithe Ges.mbH)
  • 3. Lohnkategorie: Salzburger Marmorindustrie
  • 4. Lohnkategorie: Oberösterreichische Hartsteinindustrie
  • 5. Lohnkategorie: Waldviertler Hartsteinindustrie
  • bis 30.4.2003: Lohnkat.: NÖ. Quarzsandind., Rohtongr. u. Kaolinwerke
  • 6. Lohnkategorie: Zementindustrie
  • 7. Lohnkategorie: Ziegel- und -fertigteilindustrie *
  • 8. Lohnkategorie: Feinkeramische und Feuerfestindustrie
  • 8. Lohnkategorie: Elektroporzellanindustrie (St)
  • 8 Lohnkategorie: Elektroporzellanindustrie (T)
  • 8. Lohnkategorie: Zierkeramische Industrie OÖ, B,T,W
  • bis 30.4.2003: Lohnkat.: Zierkeramische Industrie (B,T,W)
  • 9. Lohnkategorie: Schleifmittelindustrie
  • 10. Lohnkategorie: 1. ACTIVE-FCF Feuerfestes Material Prod.- Handels GmbH
  • 10. Lohnkategorie: 2.TERRANOVA Weber & Broutin GmbH
  • Zusatz-KV: Zulassung für Sonntagsarbeit (Fa. 3M Precision Grinding GmbH) 1.5.2018 - 31.12.2018
  • Zusatz-KV: Dekadenarbeit Mobil Baustoffe GmbH
  • Zusatz-KV: Dekadenarbeit Schotterwerk Edling GesmbH 1.1.2018 - 31.12.2018
  • Zusatz-KV: Dekadenarbeit Fa. MABA Fertigteilindustrie GmbH 1.2.2019 - 31.1.2020 (1.2.2018 - 31.1.2019)
  • bis 30.4.2003: Lohnkat.: Wienerberger Rohrsyst. u. Abwassertechnik GmbH
  • bis 30.4.2007: 10. Lohnkat.: 3. Wiener Porzellanmanuf. Augarten Gmbh
  • bis 30.4.2009: Lohnordnung: Primanit, Josef Oberleitner GmbH & CO KG
  • ÄNDERUNGEN zum 1.1.2002
  • ÄNDERUNGEN zum 1.2.2002
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2002
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2003, 1.6.03, 1.8.03, 1.5.04 + Primanit
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2005 bzw. 1.5.2006 + Primanit
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2007 bzw. 1.5.2008 + Primanit
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2009
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2010 bzw. 1.5.2011 bzw. 1.5.2012
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2013
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2014
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2015 bzw. 1.5.2016
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2016
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2017, 1.5.2018
  • ÄNDERUNGEN zum 1.5.2019
  • Lohn - Gehfaltstafeln
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): 1. Spezial FA, Spezialisten: Besonders qual. Hafner, Fliesenleger, ...
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2004 auch: B,T,W): 2a. Facharb.: Werkstubenarb,welche nicht nach Kachelzeug....
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): 2b. und 2c. Facharb.:
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): 2d. Facharb.: qualifizierte Keramikmaler
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): 3a.Brennhausarb, die selbständig ...
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): 3b.Angelernte Fachkräfte bei qualitativer Leistung ...
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): 3c. Keramikmaler, Glasierer, Retouchierer, ...
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): 4a.Hilfsarbeiter in der Glasur, Masse- und ....
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2004 auch: B,T,W): 4b.Alle übrigen Hilfsarbeiter
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): 4c.Keramische Hilfskräfte in den ersten ...
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): Vorarbeiter ...
  • ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, B,T,W): ab 1.5.2007: LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *) pro Std.
  • bis 30.4.2007: ZIERKERAMISCHE IND. (OÖ, ab 1.5.2003 auch: B,T,W): LEHRLINGE pro Woche
  • bis 30.4.2004: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 2a.Werkstubenarb,welche nicht nach Kachelzeug....
  • bis 30.4.2004: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 4b.Alle übrigen Hilfsarbeiter
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 1.Besond.qualifizierte Hafner, Fiesenleger, ...
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 2a.Gelernte Facharb., zB. Professionisten,
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 2b.Facharb. nach dem 1.Jahr als Geselle, ...
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 2c.Facharb. im 1.Jahr als Geselle
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 2d.Qualifizierte Keramikmaler
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 3a.Angelernte Fachkräfte, Kachelpresser, ...
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 3b.Angelernte Fachkräfte bei qualitativer ...
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 3c.Keramiker, Glasierer,Retuscheuer, Former, ....
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 4a.Hilfsarbeiter
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): 4b.Keramische Hilfskräfte in den ersten ...
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): LEHRLINGE
  • bis 30.4.2003: ZIERKERAMISCHE IND. (B,T,W): Vorarbeiter...
  • SCHLEIFMITTELINDUSTRIE ab 1.5.2003: 1. Spezial FA, Spezialisten:
  • SCHLEIFMITTELINDUSTRIE ab 1.5.2003: 2a. Facharb.: Qualifizierte Facharbeiter
  • SCHLEIFMITTELINDUSTRIE ab 1.5.2003: 2b. Facharb.: Facharbeiter
  • SCHLEIFMITTELINDUSTRIE ab 1.5.2003: 3. Qualifizierte Arbeiter
  • SCHLEIFMITTELINDUSTRIE ab 1.5.2003: 4a. Produktionsarbeiter bei qual. Leistung
  • SCHLEIFMITTELINDUSTRIE ab 1.5.2003: 4b. Produktionsarbeiter
  • SCHLEIFMITTELINDUSTRIE ab 1.5.2003: 4c. Hilfskräfte
  • SCHLEIFMITTELINDUSTRIE ab 1.5.2003: Ferialpraktikanten
  • ACTIVE-FCF Produktions- u. HandelsGmbH: 2. Facharbeiter: Professionisten: Schlosser, Tischler etc.
  • ACTIVE-FCF Produktions- u. HandelsGmbH: 3. Qualif. AN: Schamotteformer
  • ACTIVE-FCF Produktions- u. HandelsGmbH: 4. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter, Ofenheizer
  • TERRANOVA Weber & Broutin GmbH: 1. Spezial FA, Spezialisten: Fassader
  • TERRANOVA Weber & Broutin GmbH: 2a. Facharb.: Schlosser
  • TERRANOVA Weber & Broutin GmbH: 2b. Facharb.: Elektriker
  • TERRANOVA Weber & Broutin GmbH: 4. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter...
  • TERRANOVA Weber & Broutin GmbH: 5. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Büro- u. Küchenreinigungsarbeiten, Küchenarbeiten
  • TERRANOVA Weber & Broutin GmbH: Vorarbeiter
  • bis 30.4.2003: WIENERBERGER GmbH: 1.Vorarbeiter und Kontrollore
  • bis 30.4.2003: WIENERBERGER GmbH: 2a.Professionisten Gruppe III
  • bis 30.4.2003: WIENERBERGER GmbH: 2b.Professionisten Gruppe II
  • bis 30.4.2003: WIENERBERGER GmbH: Professionisten Gruppe I (Neuaufnahme)..
  • bis 30.4.2003: WIENERBERGER GmbH: 2c.Keramprofessionisten
  • bis 30.4.2003: WIENERBERGER GmbH: 4.Hilfsarbeiter
  • bis 30.4.2003: WIENERBERGER GmbH: 5.Portiere (bis 48 Stunden)
  • bis 30.4.2003: WIENERBERGER GmbH: Lehrlinge
  • bis 30.4.2007: WR. PORZ. AUGARTEN: 1. VIII:Tellerdreher
  • bis 30.4.2007: WR. PORZ. AUGARTEN: 2a. VII:Nichtkeramische Professionisten
  • bis 30.4.2007: WR. PORZ. AUGARTEN: 2b. VI: Figurengießen u.-garnieren, Figuren ...
  • bis 30.4.2007: WR. PORZ. AUGARTEN: 3a. V: Bedienen und einstellen am Teller- und Becherroller, ...
  • bis 30.4.2007: WR. PORZ. AUGARTEN: 3b. IV: Formentragen,- gießen einfach,
  • bis 30.4.2007: WR. PORZ. AUGARTEN: 4a. III: Expedit, Geschirrausgeben, Sortieren,
  • bis 30.4.2007: WR. PORZ. AUGARTEN: 4b. II: Lagerarbeiten, Transportarbeiten...
  • bis 30.4.2007: WR. PORZ. AUGARTEN: LEHRLINGE
  • bis 30.4.2009: PRIMANIT-LEICHTBAUPLATTENWERK: 1. Spezialisten
  • bis 30.4.2009: PRIMANIT-LEICHTBAUPLATTENWERK: 2a) und 2b) Facharbeiter
  • bis 30.4.2009: PRIMANIT-LEICHTBAUPLATTENWERK: 3a) Qualifizierte AN: Maschinenführer-Maschinengruppe
  • bis 30.4.2009: PRIMANIT-LEICHTBAUPLATTENWERK: 3b) Qualifizierte AN: Maschinenführer-Einzelmaschine
  • bis 30.4.2009: PRIMANIT-LEICHTBAUPLATTENWERK: 4a) Produktionsarbeiter
  • bis 30.4.2009: PRIMANIT-LEICHTBAUPLATTENWERK: 4b) Produktionshilfskräfte
  • bis 30.4.2009: PRIMANIT-LEICHTBAUPLATTENWERK: 5. sonstige Hilfskräfte
  • bis 30.4.2009: PRIMANIT-LEICHTBAUPL: Lehrlinge
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 1. Spezial FA, Spezialisten: Formentischler, Formenschlosser
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 2a. Facharb. nach dem 1.Jahr nach der Auslehre (berufseigene, berufsfremde)
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 2b. Facharb. im 1.Jahr nach der Auslehre (berufseigene, berufsfremde)
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 2c. Facharb.: angelernt
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 3a. Qual. AN: Former (Einschläger,Erzeuger), Betonschleifer
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 3b. Qual. AN: Lenker v. Kraftfahrz. von über 7 t
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 3c. Qual. AN: Fahrer von Fahrmischern in der Transportbetonindustrie mit einjähriger einschlägiger Fahrpraxis
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 3d. Qual. AN: Kraftfahrer und Maschinisten
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 3e. Qual. AN: Eisenbieger, Angelernte Hilfsarbeiter
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 4. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: 5. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Büro- und Küchenreinigungsarbeiten, ....
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • BETON-u.FERTIGTEILINDUSTRIE: Vorarbeiter
  • bis 30.4.2003:(B) KREIDEINDUSTRIE: 2a. und 2b. Professionisten
  • bis 30.4.2003:(B) KREIDEINDUSTRIE: 3.Chauffeure
  • bis 30.4.2003:(B) KREIDEINDUSTRIE: 4.Hilfsarbeiter
  • bis 30.4.2003:(B) KREIDEINDUSTRIE: Lehrlinge
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 1. Spezial FA, Spezialisten: Selbst.Sprengbefugte (früher Schussmeister)
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 2a. und 2b. Facharb.
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 2c. Angel. Facharb. ohne abgeschlossener Lehrzeit, ...
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3a. Qual. AN: Maschinisten von Autopumpen m. Abschluss ...
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3b. Qual. AN: Fahrer v. Fahrmischern 1-jähriger Praxis ...
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3c. Qual. AN: Lenker von KFZ mit mehr als 7 t
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3c. Qual. AN: Steiermark: Baustein-,Pflastersteinmacher
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3d. Qual. AN: Fahrer v.Transport-u.Ladefahrz.mehr als
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3e. Qual. AN: KFZ-,Baggerfahrer, Bohristen (Mineure), ...
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3e. Qual. AN: Steiermark: Ritzer und Spalter
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3f. Qual. AN: Sonst.Maschinenw., Absacker u. Schmierer, ...
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3g. Qual. AN: Lehrhäuer vor abgelegter Prüfung, Graber am Bruch
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 3h. Qual. AN: Motorfahrer, Aufzugwärter, ...
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 4a. Produktionsarbeiter: Branchenzugehörige u. berufsfremde Hilfsarb. nach 3 Monaten
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 4b. Produktionsarbeiter: Berufsfremde Hilfsarb. bei Neuaufnahme
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 5. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Büro- u. Küchenreinigungsarb., Küchenarb...
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 5a. bis 30.4.2005: NÖ Quarzsandind., Rohton- u. Kaolinwerke
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 5. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Nachtwächter W,NÖ,B: Kalk u. Schotter,W,NÖ: Sand u. Kies
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: 5b. bis 30.4.2005: W,NÖ,B.: Kalk, Schotter: W,NÖ Sand u. Kies
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • KALK-,GIPS-,KREIDE-,SCHOTTER, ..: Vorarbeiter
  • SLZBG. MARMORINDUSTRIE: 1. Spezial FA, Spezialist: Steinmetzmonteur, Sprengmeister
  • SLZBG. MARMORINDUSTRIE: 2a. und 2b. Facharb. Steinmetz
  • SLZBG. MARMORINDUSTRIE: 3a. Qual. AN: Steinbrucharbeiter
  • SLZBG. MARMORINDUSTRIE: 3b. Qual. AN: Säger, Fräser, Schleifer
  • SLZBG. MARMORINDUSTRIE: 4. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter
  • SLZBG. MARMORINDUSTRIE: 5. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Reinigungskraft
  • SLZBG. MARMORINDUSTRIE: LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • SLZBG. MARMORINDUSTRIE: Vorarbeiter
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 1. Spezial FA, Spezialist: Schießer (Schussmeister)
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 2a. Facharb.: Steinmetze 1.Kategorie, Betriebshandwerker 1. Kat., ....
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 2b. Facharb.: Steinmetze 2.Kategorie, Betriebshandwerker 2. Kat., ....
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 2c. Facharb.: Steinmetz im 1.Gehilfenj., Betriebshandwerker ...
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 3a. Qual. AN: Lenker von KFZ mit mehr als 7 t
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 3b. Qual. AN: Fahrer v. Transport- u. Ladefahrz. mit ...
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 3c. Qual. AN: Handwerker ohne,oder ohne Abschluss der Lehre, ....
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 3d. Qual. AN: Handwerker ohne ohne Abschluss der Lehre, ....
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 3e. Qual. AN: Handwerker ohne, oder ohne Abschluss der Lehre, ....
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 4a. Produktionsarbeiter: Ungelernte Hilfsarbeiter
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 4b. Produktionsarbeiter: Ungel. Hilfsarbeiter nach Neueintritt
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: 5. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Büro- und Küchenreinigungsarbeiten, ....
  • OÖ HARTSTEININDUSTRIE: LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: 2a. Facharb.: Steinmetze mehr als 4-jähr. Praxis
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: 2b. Facharb.: Steinmetze im 3.u.4. Praxisjahr
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: 2c. Facharb.: Professionisten mit abgeschl. Lehre über 2 J. Praxis
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: 2d. Facharb.: Steinmetze bis zu 2-jähriger Praxis, ....
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: 3a. Qual. AN: Schleifer über 2 Jahre Praxis
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: 3b. Qual. AN: Mineure (Sprengbefugtenhelfer), Ritzer, .... über 2 J. Praxis
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: 3c. Qual. AN: Mineure (Sprengbefugtenhelfer), Ritzer, .... bis 2 J. Praxis
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: 4a. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter im Steinbruch
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: 4b. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter am Platz
  • WALDVIERTLER HARTSTEININD: LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: 1.Sprengmeister, Partieführer
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: 2.Professionisten
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: 3a.geprüfte Hauer
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: 3b.Lehrhäuer vor abgelegter Prüfung
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: 3c.Graber am Bruch
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: 3d.Motorfahrer, Aufzug-,Haspelwärter, ....
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: 4a.Branchenzugehörige u. berufsfremde Hilfsarb. ...
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: 4b.berufsfremde Hilfsarb. bei Neuaufnahme
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: 5.Büro- u. Küchenreinigungsarbeiten, ...
  • bis 30.4.2003: QUARZSANDINDUSTRIE: LEHRLINGE
  • ZEMENTINDUSTRIE: 1. Spezial FA, Spezialist: Stoffprüfer
  • ZEMENTINDUSTRIE: 2a. Facharb.: Professionisten nach dem 1.Jahr
  • ZEMENTINDUSTRIE: 2b. Facharb.: Profession. im 1.Jahr nach der Auslehre
  • ZEMENTINDUSTRIE: 3a. Qual. AN: Qualifizierte angelernte Arbeiter ...
  • ZEMENTINDUSTRIE: 3b. Qual. AN: Sonstige angelernte Arbeiter
  • ZEMENTINDUSTRIE: 4a. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter im Steinbruch
  • ZEMENTINDUSTRIE: 4b. Produktionsarbeiter: Sonstige Hilfsarbeiter
  • ZEMENTINDUSTRIE: 5. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Büro- und Küchenreinigungsarbeiten, Küchenarbeiter
  • ZEMENTINDUSTRIE: LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • ZEMENTINDUSTRIE: Vorarbeiter
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 1. Spezial FA, Spezialist: Maschinisten (geprüft)
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 2a. Facharb.: Profession. mit abgeschl. Lehre
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 2b. Facharb.: Professionisten mit abgeschl. Lehre im 1. Jahr nach der Auslehre, ...
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 2c. Facharb.: Kesselwärter (geprüft)
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 3a. Qual. AN: Lenker v. KFZ über 7 t
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 3b. Qual. AN: Fahrer v. Transport-u.Ladefahrzeugen mit
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 3c. Qual. AN: Lenker von Fahrzeugen
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 3d. Qual. AN: Ausfahrer, Setzer, Baggerführer, ...
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 3e. Qual. AN: Brenner (bei 48-stündiger Arbeitszeit ...
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 4. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 5a. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Wächter und Portiere
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: 5b. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Hilfsarbeiter für Putz- und Wartearbeiten, ...
  • ZIEGEL- FERTIGTEILIND: LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • FEINKERAMISCHE - FEUERFESTIND. (B,NÖ): 2a. Facharb.: Professionisten, mit Ausnahme ...
  • FEINKERAMISCHE - FEUERFESTIND. (B,NÖ): 2b. Facharb.: Keramische Professionisten
  • FEINKERAMISCHE - FEUERFESTIND. (B,NÖ): 2c. Facharb.: Professionisten, mit Ausnahme ...
  • FEINKERAMISCHE - FEUERFESTIND. (B,NÖ): 3a. Qual. AN: Generatorenwächter, Tunnelofenbrenner, ...
  • FEINKERAMISCHE - FEUERFESTIND. (B,NÖ): 3b. Qual. AN: Qualifizierte Hilfsarbeiter
  • FEINKERAMISCHE - FEUERFESTIND. (B,NÖ): 4. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter aller Art
  • FEINKERAMISCHE - FEUERFESTIND. (B,NÖ): 5. Hilfskräfte - Hilfspersonal: Nachtwächter und Portiere
  • FEINKERAMISCHE - FEUERFESTIND. (B,NÖ): LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • FEINKERAMISCHE - FEUERFESTIND. (B,NÖ): Profesionisten, die nicht im Akkord ....
  • ELEKTROPORZELLANIND. (St): 1. Spezial FA, Spezialisten: Hochqualifizierte Facharbeiter
  • ELEKTROPORZELLANIND. (St): 2a. Facharb.: Qualifizierte Facharbeiter
  • ELEKTROPORZELLANIND. (St): 2b. Facharb.
  • ELEKTROPORZELLANIND. (St): 3. Qual. AN: Angelernte Arbeiter
  • ELEKTROPORZELLANIND. (St): 4a. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter, bei qualitativer Leistung
  • ELEKTROPORZELLANIND. (St): 4b. Produktionsarbeiter: Alle anderen Hilfsarbeiter
  • ELEKTROPORZELLANIND. (St): Professionisten, die nicht im Akkord ...
  • ELEKTROPORZELLANIND. (St): LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): 1. Spezial FA, Spezialisten: Besonders qualifizierte Hafner, ...
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): 2a. Facharb.: Werkstubenleiter, Fliesenleger, Setzer, ...
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): 2b. Facharb.: Vorgenannte Facharb. nach dem 1. Gesellenjahr
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): 2c. Facharb.: Vorgenannte Facharb. im 1. Gesellenjahr
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): 3a. Qual. AN: Hochqual. angelernte Keramiker
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): 3b. Qual. AN: Brennhausarbeiter, die selbständig glasieren, ...
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): 3c. Qual. AN: Sonstige Keramiker, Glasierer, Retouchierer, Eindreher und Gießer
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): 4a. Produktionsarbeiter: Hilfsarbeiter der Glasur-, Masse- u. Tonaufbereitung
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): 4b. Produktionsarbeiter: Alle übrigen Hilfsarbeiter
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): LEHRLINGE, (* ab 1.5.2019: Praktikanten *)
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): Profesionisten, die nicht im Akkord ...
  • ELEKTROPORZELLANIND. (T): Vorarbeiter ...
  • Zulagen
  • ab 1.5.2017: Taggeld gem. § 10 Abs. 1a) in der Sand- Schotter- und Kiesindustrie pro Std.
  • ab 1.5.2017: Taggeld gem. § 10 Abs. 1a) in der Sand- Schotter- und Kiesindustrie pro Tag
  • ab 1.5.2014: Prämie für Lehrlinge nach erfolgreicher LAP mit gutem Erfolg gem. § 17 Abs. 6
  • ab 1.5.2014: Prämie für Lehrlinge nach erfolgreicher LAP mit Auszeichnung gem. § 17 Abs. 6
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 100 - 150 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 200 - 300 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 350 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 400 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 450 - 500 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 600 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 700 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 800 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 900 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): 1000 mm
  • BETON-u.FERTIGTEILIND.:Rohrzulage (Erschwerniszul.): über 1000 mm
  • ZIEGEL-, FERTIGTEILIND.: Nachtschichtzulage, Zulagen für Brenner
  • ZIEGEL-, FERTIGTEILIND.: Schichtzulage
  • TERRANOVA Weber & Broutin GmbH: Schmutzzulage
  • Weitere Kollektivvertäge: